Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for April 2012

Tat des Tages

Vormittags haben wir die riesige Garage (80qm) meiner Schwiegermutter geputzt und aufgeräumt. Nach gefühlten 100 Wassereimern und fast einer ganzen Flasche Allzweckreiniger sieht es jetzt dort wieder blitzsauber aus. Vom Schrubben der Bodenfliesen  werde ich morgen sicherlich Muskelkarter haben 😉

Im Anschluss habe ich mich dann noch dem Kleiderschrank gewidmet und grosszügig aussortiert. Bei einigen Sachen tat es mir wirklich weh, dass sie wohl nie wieder passen werden. Meine schönen Sommerkleider 😦 Jetzt muss ganz dringend Nachschub her.

Advertisements

Read Full Post »

MeMadeMittwoch

Ich habe es tatsächlich endlich geschafft, die Kiste mit den Sommersachen vom Boden zu holen. Es wurde aber auch allerhöchste Zeit, da die Temperaturen hier berreits an der 30º Marke kitzeln. Damit hat für mich die Rocksaison begonnen und Hosen werde ich wohl erst Ende Oktober wieder anziehen 😉

Hier seht ihr eine kleine Auswahl meiner Sommerröcke. Nur die unteren 3 Modelle sind gekauft, da ich nach der letzten Schwangerschaft kurzfristig ein paar neue brauchte. Ich hatte zwar sehr schnell mein altes Gewicht wieder,aber leider nicht meine alte Figur 😉

Zum gemütlichen Ausmisten und Aufräumen trage ich heute einen Rock, den ich schon seit Jahren aussortieren will und mich doch nicht von ihm trennen kann 😉 Der Stoff stammt noch aus meinen Nähanfängen und ist sicherlich 15 Jahre alt. Nachdem er jahrelang als Fehlkauf im Schrank lag, hatte ich in einer Hau-Ruck-Aktion einen einfachen geraden Rock im schrägen Fadenlauf daraus genäht. Ursprünglich als Wohlfühlrock nur für daheim.

Allerdings trägt er sich so angenehm und schmeichelt der Figur dermassen (und nimmt diverse Gewichtsschwankungen nicht übel ;)), dass ich jahrelang praktisch in diesm Rock gewohnt habe 🙂 Leider ging dies nicht spurlos an ihm vorüber, so dass ich ihn  inzwischen tatsächlich nur noch daheim trage (oder am Strand ;))

Habt ihr auch so Lieblingsteile, von den ihr euch auch nach Jahren nicht trennen könnt?

Alle weitern Links zum MeMadeMittwoch sammelt Cat. Vielen Dank dafür!

Read Full Post »

Creadienstag

Hier wird fleissig an der Sommergarderobe gearbeitet.

Weitere kreative Dienstagsprojekte hier.

Read Full Post »

Nachtrag

Darf man eigentlich noch Ostereier zeigen? Dieses Jahr häng ich ein wenig im Zeitplan hinterher 😉

Über die Feiertage hatten wir lieben Besuch aus Dtl hier, der uns jede Menge Ostereierfarbe mitgebracht hat. So ging das Färben dieses Jahr wesentlich einfacher. Ausserdem hatte ich einen genialen Geistesblitz, wie ich auf verhältnismássig einfache Weise zweifarbige Eier bekomme: Abklebeband 🙂

Ostereier mit Zick-Zack-Borte, sehr passend wie ich finde 😉

Read Full Post »

Me Made Mittwoch

Nach einer kleinen Auszeit bin ich heute mal wieder beim Me Made Mittwoch von Cat dabei und habe zur Abwechslung sogar mal etwas Neues 😉

Das Trägershirt habe ich mir schon vor 2 Jahren genäht und bisher trotzdem kaum getragen, da ich mit der Ausschnittverarbeitung nicht zufrieden war. Das Bündchen war sehr schmal geschnitten, so dass sofort jeder Millimeter Abweichung in der Breite auffiel. Ausserdem zog es komische Falten, kurz: Ein untragbarer Zustand für mich als Perfektionist 😉

Da es aber um das Shirt wirklich schade war, die Jerseyqualität ist sehr angenehm und ausserdem liebe ich diese Ausschnittform, musste eine Lösung her.

Ich habe also die Bündchen abgetrennt, ausgebügelt und als Schrägstreifen neu verarbeitet. Sieht viel sauberer aus und wird mit Sicherheit getragen. In der Restekiste habe ich dann noch zwei schmale Streifen herausgesucht (was für ein Glück, dass ich nichts wegschmeisse ;)) und daraus ein paar Rosen gesteppt.

Viel besser als vorher 😉

Noch viel mehr Frúhlingsgarderobe könnt ihr bei Cat bestaunen.

Read Full Post »

Geburtstagsshirt

Hier ist es mal wieder recht still geworden, aber über die Osterfeiertage hatten wir ganz lieben Besuch aus Dtl und waren daher gut beschäftigt. 😉 Ausserdem gab es dann auch noch ein paar Krankheitsviren, die sich uneingeladen bei uns eingenistet haben. Inzwischen wird es langsam wieder besser und auch die Schule geht nächste Woche wieder los. Ich kann also darauf hoffen, dass hier bald wieder Alltag herrscht 😉

Auch wenn man es kaum glauben darf, habe ich es in all dem Stress noch geschafft mich an die Nähmaschine zu setzen. Ich nähe ja nur selten auf Bestellung, eigentlich nur für Personen, die ich besonders gut leiden kann. 🙂

Ende letzten Jahres durfte ich schon das Geburtstagsoutfit für die kleine Schwester nähen und in ein paar Tagen wird der freche Bruder schon drei!

Da das Geburtstagskind ziemlich cool ist, wollte ich, dass das Shirt mindestens genausso cool wird. 😉 Daher hab ich die Applikation so gearbeitet, dass der Rand mit der Zeit noch etwas ausfransen wird und einen „Vintage-Effekt“ erhält.

Die hässliche Overlocknaht am Halsausschnitt versteckt sich hinter einem Band…

…und der Saum ist in Kontrastfarben gearbeitet.

Read Full Post »

Piratenparty

Am Wochenende habe ich nicht nur geputzt, sondern auch wie ein Weltmeister gebacken. Unser Bekannter „el Pirata“ wurde 40 und wir haben eine Überraschungsparty für ihn organisiert. Ich habe die stillechte Geburtstorte gebacken.

Leider war ich so unter Zeitdruck, dass ich keine schönen Fotos machen konnte 😦

Mit den Resten des Zuckergusses habe ich noch ein paar Schokokekse für die zahlreichen Kids dekoriert.

Read Full Post »

Older Posts »